Zwei Brüder, beide Familienväter werden innerhalb von zwei Jahren jeweils von Einbrechern "besucht". Dummes Gefühl. Aber die Gespräche mit den Nachbarn zeigen schnell, dass niemand allein damit ist und dass man sich gemeinsam sogar sehr wirksam schützen kann. Das Internet und viel Engagement zur Erstellung dieser Plattform haben es möglich gemacht, unsere Nachbarschaften wirksam zu schützen und jeden Tag zu staunen, was in diesem Mikrokosmos alles los ist. Diese Plattform ist jetzt offen und kann von allen Nachbargemeinschaften genutzt werden. Das ist schon die ganze Geschichte...


Was ist WACHBAR.de ?


WACHBAR.de ist das familienfreundliche soziale Netzwerk, bei dem die Nachbargruppe sofort da ist. Schwerpunkt ist die gemeinsame Verbesserung der Sicherheit.


Wie funktioniert WACHBAR.de ?


Es ist leicht: Der Benutzer gibt seine Postleitzahl ein (bleibt darüber hinaus weitgehend anonym) und erhält alle wichtigen Informationen/Beiträge aus der Gegend um diese Postleitzahl.


Der Benutzer empfängt und sendet Freundschaftsanfragen und erhält Informationen von Freunden.


Zusätzlich schließen sich User in Gruppen zusammen, um z.B. die Sicherheit in ihrer Straße besser zu organisieren.


Zu welcher Organisation gehört WACHBAR.de ?


Wir sind als unabhängiger Betreiber, einzig und allein unseren Benutzern verpflichtet. Zwei Privatpersonen, Nachbarn und Brüder. Wir richten uns nach deutschen Gesetzen und dem deutschen Datenschutz-Bestimmungen. Darüber hinaus gibt es keine überzogenen Werbe- oder Datensammelambitionen": Die Daten bleiben vertraulich und geheim und Werbung ist strikt auf lokale Anbieter, lokales Gewerbe, Bauern oder aber auf gemeinnützige Zwecke beschränkt.


WACHBAR.de ist offizieller Partner und Unterstützer der Initiative "K-Einbruch" der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes unter der Schrimherrschaft des Bundesinnenministers Lothar de Maizière.


Der Aufkleber mit der Aufschrift "Vorsicht! Wachsamer Nachbar" ist ein Teil der Medienreihe zum Schutz vor Einbruchdiebstahl (www.polizei-beratung.de)


Und was passiert hier sonst so?


Schau mal rein, du kannst hier ähnlich wie in anderen Netzwerken (nur eben ganz lokal) mit Nachbarn das Grillfest verabreden, Lauftreff organisieren, Fahrgemeinschaften bilden, entlaufene Katze finden, Unfallzeugen finden, der alten Dame von nebenan gemeinsam helfen, das Klavier verkaufen, den Rasenmäher teilen, gemeinsam WLAN nutzen, vor Gefahren warnen, Bürgerinitiativen starten, Umfragen in der Nachbarschaft durchführen, das Dorffest verkünden...


Viel Spass auf WACHBAR.de auf gute Nachbarschaft.


Euer Administratoren-Team


 


 

TOP