Posted: 2017-05-22 08:24:00

Am Donnerstag, dem 25.05.2017, von 08.00 bis 08.30 Uhr, spricht Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann zur international renommierten „Zoo and Wildlife Health Conference 2017“ auf dem Campus in der TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin.
Die ZWHC wird gemeinsam vom Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW), von der europäischen Zootierärztevereinigung (EAZWV) und Zoo und Tierpark Berlin, Kooperationspartner im Campus Charlottenburg, organisiert.

Die „Zoo and Wildlife Health Conference“ ist eine Fortführung der in Europa wichtigsten und international hoch anerkannten Konferenzserie zum Thema “Erkrankungen der Zoo- und Wildtiere“. Gerade angesichts der jüngsten verheerenden Ausbrüche von zoonotischen Infektionskrankheiten wie Ebola und der aviären Influenza ist das Thema der Konferenz von enormer Bedeutung und Aktualität.
Ziel der seit 1959 bestehenden Konferenzserie ist es, Konzepte und Ergebnisse zwischen Spezialisten verschiedener Fachgebiete auszutauschen und Teilnehmer*innen mit den modernsten Methoden der jeweiligen Fachgebiete in ihrer wissenschaftlichen Anwendungen vertraut zu machen. Hierdurch wird ein Forum für interdisziplinäre Begegnungen geschaffen, aus denen neue wichtige Konzepte und Projektinitiativen entstehen. Die Konferenz bildet somit auf dem Gebiet der Zoo- und Wildtierkrankheiten für alle an universitären, außeruniversitären sowie zoologischen Einrichtungen tätigen Veterinärmedizinern*innen und Biologen*innen die Hauptveranstaltung für wissenschaftliche Diskussionen und professionelle Fortbildung. Die Konferenz wird von der Akademie für tierärztliche Weiterbildung der Bundestierärztekammer als Weiterbildungsmaßnahme für Tierärzte anerkannt.

Unter den Teilnehmern*innen erwarten wir Vertreter aller europäischen Nationen sowie Teilnehmer aus Nord- und Südamerika, dem Nahen Osten und Asien. Die Anzahl der Teilnehmer ist in den letzten Jahren auf 300 – 360 und die Anzahl der eingereichten wissenschaftlichen Beiträge auf etwa 140 angestiegen.

Folgende Akteure werden an diesem Termin auch Grußbotschaften sprechen:

  • Dr. Andreas Knieriem, Direktor von Zoo und Tierpark Berlin
  • Prof. Dr. Heribert Hofer, Direktor vom Institut für Zoo- und Wildtierforschung Berlin (IZW Berlin)
  • Hanspeter Steinmetz, Präsident der europäischen Zootierärztevereinigung (EAZWV).

Im Auftrag
Karaman

View More
  • 0 Comment(s)
Zufallscode
Bild neu laden
Gib den Zufallscode hier ein
TOP